Compilations

Globalibre

„Worldclubculture 2 “

Globalibre
Worldclubculture 2
Label: Pläne (rough trade)
ASIN: B000M5AKBW


Trackliste

1. N.O.H.A. - Tu Café (Radio Edit)
2. DJ Swami: -Nit Kher Mangdi (Bhangra)
3. TM Juke - Marbles & Drains (Japan-Electro-Pop)
4. Vefa Erol Daylan - Sana Nazar Deymesin (Türkenlounge-Electro)
5. Issa Bagayogo - Banani (Afro-Electro/ Mali)
6. Trans-Global Underground - The Sikhman And The Rasta
7. Salmonella Dub - Dancehall Girl (Dancehall-Dub/ New Zealand)
8. Noiseshaper feat. Ari Up - Me done (Ragga-Dub)
9. Fat Freddys Drop - Wandering Eye (Eclectic-Beats)
10. Hoyo Colorao: Johnny la mula (Reggaeson/ Kuba)
11. The Bosshoss - Hey Ya! (Radio Edit) (Country)
12. Amsterdam Klezmer Band - Sadagora Hot Dub (Remixed by Shantel)
13. Club de Belugas feat. Brenda Boykin - Skip to the Bip


Die Compilation

Folker 3.07 - Chris Elstrodt
Die besten Mixalben stammen zweifellos aus der Weltmusikszene...Liebevoll werden Tracks aus der Welt- und Folkmusik ausgewählt und zu einem tanzbaren Mix verbunden, meist mit Humor, immer jedoch mit Spaß gewürzt. Oft genug steckt hinter diesen Alben der begnadete Ralf Ilgner, so auch hier. Globalibre Teil zwei entstand in Zusammenarbeit mit Axel Störzner, der insbesondere im "Ruhrgebeat" seine DJ-Spuren hinterlässt. Auf dem Sampler findet man Bekanntes, wie die heiß geliebten Transglobal Underground, aber auch Unerwartetes wie die Japan-Electro-Pop-Entdeckung TM Juke. Überhaupt fällt bei dem zweiten Teil von Globalibre sehr angenehm auf, das "World Music Beat" sich nicht auf lateinamerikanische und afrikanische Samples beschränken. The Boss Hoss aus Berlin steuern einen Wahnsinns-Countrytrack bei, aus Amsterdam ertönt Klezmer und natürlich sind auch Störzners kubanische Hoyo Colorao mit ihrem Clubhit "Johnny La Mula" an Bord. So unterschiedlich die einzelnen Tracks auch sind, sie fügen sich homogen zu einer heißen Tanzscheibe zusammen, die keine Pause zulässt. Zusätzlich kann man mit gutem Gewissen diesen Mix als Einkaufsführer für seine nächste CD Sammlung verwenden.


Kurzbeschreibung

Compiled by Ralf Ilgner (DJ Gärtner der Lüste) + Axel Störzner (DJ axe.l): Globalibre - WorldClubCulture steht auch in dieser zweiten Ausgabe für Club-beeinflusste Musik aus den verschiedensten Ländern, für einen modernen Mix aus sehr unterschiedlichen Musikstilen, Sprachen und Tanzkulturen. Gemeinsam ist allen der spielerische Umgang mit den Roots, den jeweiligen Musik-Traditionen, die in wegweisende Produktionen und Stilmischungen eingebracht, und dadurch lebendig gehalten werden. Nachfolger der erfolgreichen Worldbeat-Compilation auf Audiopharm/SPV aus dem Jahre 2005.




  © Gärtner der Lüste 2007 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum